Unsere Stadtrundgänge in Berlin

Hier eine Auswahl unserer Stadtrundgänge in Berlin, beispielsweise

Stadtrundgang mit thematischem Schwerpunkt

Das historische Berlin

Prewar Berlin

Vom Nikolaiviertel, der Wiege Berlins, mit Ephraim-Palais und Nikolaikirche, über die Epoche als preussische Residenz Friedrichs des Großen und kaiserliche Reichshauptstadt unter Wilhelm II. bis zu den Narben des 2. Weltkrieges und der Teilung Deutschlands: Lassen Sie sich vom Zauber des Boulevards "Unter den Linden", der Lieblingspromenade der Berliner mit Staatsoper, Zeughaus, Kronprinzenpalais einfangen, ferner besuchen wir die Wilhelmstrasse, einst die erste politische Adresse Deutschlands, den Gendarmenmarkt mit der in unmittelbarer Nähe gelegenen Friedrichstrasse, ausserdem das Berlin von Karl-Friedrich Schinkel mit seinen Meisterwerken des preussischen Klassizismus, all dies und noch viel mehr...

Das neue Berlin

New Berlin

Die Baugeschichte Berlins ist die einer ständigen Metamorphose. Seit dem Mauerfall haben internationale Stararchitekten die Stadt einem kompletten Facelifting unterzogen und durch eine Vielzahl experimenteller und spektakulärer Bauprojekte Berlin ein vollkommen neues Gesicht verliehen. Neben dem Potsdamer Platz, einem magischen Ort und Gravitationszentrum des neuen Berlin, zeigen wir Ihnen den neuen Hauptbahnhof, das Regierungsviertel mit dem Bundeskanzleramt und der Glaskuppel auf dem Reichstag, die einen atemberaubenden Panoramablick bietet und sich zum grössten Besuchermagneten entwickelt hat. Die Strahlkraft des neuen Berlin liegt indes nicht primär in den architektonischen, sondern vielmehr in den atmosphärischen Veränderungen: die Stadt zeigt sich heute entspannt, vital, optimistisch und mit ungebremster Neugierde auf das Kommende. Erleben Sie mit uns das Comeback Berlins als Weltstadt.

Das jüdische Berlin

Jewish Berlin

Wir bieten Ihnen thematische Stadtführungen zur wechselvollen Geschichte des jüdischen Lebens in Berlin, in deren Verlauf Sie die über 300 Jahre umfassende Stadtgeschichte der Berliner Juden kennenlernen werden. Zu den Highlights dieser Tour gehören u.a. Besuche der Synagoge in der Oranienburger Strasse, des jüdischen Museums und des Holocaust-Mahnmals.

Architek-Touren

Architec-Tours

Vom wilhelminischen Berlin mit seinen Repräsentationsbauten bis zum Potsdamer Platz als Kristallisationspunkt des neuen Berlin und Metapher für die moderne Metropole im 21. Jahrhundert. Wir besichtigen die Bauten von Frank O.Gehry, Sir Norman Foster, Santiago Calatrava, Jean Nouvel, I.M. Pei, Daniel Libeskind, Helmut Jahn, Renzo Piano, Rem Koolhaas, Christian de Portzamparc etc. Wir zeigen Ihnen alle architektonischen Neuigkeiten, von den grandiosen Meisterwerken der zeitgenössischen Architektur bis zum eher Mittelmäßigen und dem veritabel Missglückten.  more fotos >> 

Als Flaneur in der Friedrichstrasse

Strolling along Friedrichstrasse

Der südliche Teil der Strasse in der City Ost präsentiert sich heute ebenso vital und attraktiv wie ihr Pendant, der Kurfürstendamm in der City West, die goldene Shoppingmeile für den anspruchsvollen Kunden. Höhepunkt - sowohl optisch als auch preislich - sind neben dem französischen Luxus-Kaufhaus Galeries Lafayette die Friedrichstadtpassagen: drei unterirdisch verbundene Einkaufstempel im art-deco-Stil.

Ein unvergleichliches kosmopolitisches Flair und eine neue Urbanität.

Der Gendarmenmarkt - Das Französische in Berlin

The Gendarmenmarkt -The French part of Berlin

Der Gendarmenmarkt gilt gemeinhin als der schönste Platz Berlins. Das wohlproportioniert-harmonische Ensemble aus Konzerthaus, Deutscher Dom und Französischer Dom wirkt wie die in der Baugeschichte so seltene Ausführung einer einzigen in sich geschlossenen städtebaulich-architektonischen Konzeption.

Der Französische Dom wurde für die Hugenotten errichtet, die im 17. und 18. Jahrhundert als französische Religionsflüchtlinge nach Berlin kamen und die Stadt wirtschaftlich, sprachlich und nicht zuletzt kulinarisch bereicherten - immerhin verdankt die Boulette (aus dem Französischen: la boulette, das Kügelchen) den Hugenotten ihren Namen, ebenso Begriffe wie Fisimatenten, Kinkerlitzchen, Malheur, Klamauk und viele andere mehr.

Der Gendarmenmarkt - eine Oase der Harmonie und Beschaulichkeit inmitten einer pulsierenden Umgebung.

Weitere individuelle Berlin-Stadtrundgänge nach Ihren Wünschen:

Alexanderplatz
Bahnhof Zoo
Berliner Dom
Brandenburger Tor
Checkpoint Charlie
Deutscher Dom
Deutsches Technikmuseum
East Side Gallery
Ephraim-Palais
Europa Center
Fernsehturm
Französischer Dom
Friedrichshain
Friedrichstadtpalast
Friedrichstrasse
Funkturm
Gendarmenmarkt
Hackesche Höfe
Hoppegarten
Humboldt-Universität
ICC
KADEWE
Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Kronprinzenpalais
Kulturforum (Neue Nationalgalerie, Gemäldegalerie, Kunstgewerbemuseum)
Kurfürstendamm
Lustgarten
Mauer
Messegelände
Museen, z.B. Museumsinsel (Altes Museum, Alte Nationalgalerie, Neues Museum, Pergamonmuseum, Bodemuseum)
Neue Wache
Night Life
Nikolaikirche
Nikolaiviertel
Olympiastadion
Pariser Platz
Pfaueninsel
Philharmonie
Potsdamer Platz Prenzlauer Berg
Prinzessinnenpalais
Reichstag
Rotes Rathaus
Szene (Friedrichshain, Prenzlauer Berg, Neukölln, Kreuzberg etc)
Schloss Charlottenburg
Schloss Bellevue
Siegessäule
Sophienkirche
Sowjetisches Ehrenmal
Spandau
Spreebogen
Staatsbibliothek
Staatsoper
Tiergarten
Tränenpalast
Unter den Linden
Waldbühne
Wannsee
Zeughaus
Zitadelle Spandau
Zoologischer Garten
Potsdam:
Schlösser und Gärten, z.B.
Sanssouci, Neues Palais, Neue Kammern, Orangerie, Chinesisches Teehaus
Cecilienhof
Holländisches Viertel
Alexandrowka
Babelsberg
Krongut Bornstedt